Go Back
+ servings

Vegane Quiche mit Süßkartoffel-Maronen Füllung

Diese vegane Quiche mit Süßkartoffel-Maronen Füllung ist einfach super lecker! Die Füllung ist so unglaublich gut und passt durch die Maronen ideal zum Winter.
Noch keine Bewertung
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit
Portionen 1 Quiche

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 240 g Dinkelmehl (für die glutenfreie Variante könnt ihr stattdessen gemahlene Haferflocken und 3 EL Kichererbsenmehl verwenden)
  • 160 g Margarine
  • 5 EL kaltes Wasser
  • 1/2 TL Salz

Für die Füllung:

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 180 Grad Umluft vor.
  • Schäle die Süßkartoffel und schneide sie in kleine Stücke. Gib sie mit etwas Olivenöl auf ein Backblech und backe sie für 25 Minuten im Ofen.
  • Bereite in der Zwischenzeit den Teig zu. Gib dafür alle Zutaten in eine Schüssel und verknete sie mit der Hand zu einem Teig. Lass ihn für 10 Minuten ruhen.
  • Schneide die Zwiebel und die getrockneten Aprikosen in kleine Stücke. Gib 2 EL Olivenöl in eine Pfanne und brate die Zwiebeln, die Aprikosen und die Gewürze darin an.
  • Zerbrösele die Maronen mit der Hand in kleinere Stücke und gib sie dazu. Lass alles für ca. 5 Minuten weiter auf mittlerer Stufe braten und rühre es immer wieder um. Hebe dann die gebackenen Süßkartoffeln unter.
  • Gib nun den Tofu, den Senf und die Mandelmilch in einen leistungsstarken Mixer und mixe alles zu einer Creme. Gib diese in die Pfanne zu dem Gemüse und den Kräutern dazu und vermenge alles miteinander. Gib das Kala Namak, den Pfeffer, den Zitronensaft und je nach Geschmack noch etwas Salz dazu. Stell die Pfanne kurz beiseite.
  • Fette eine Springform (ca. 23cm Durchmesser) mit etwas Margarine oder Olivenöl ein. Halbiere den Teig und drücke ihn in die Form, sodass ein leichter Rand entsteht.
  • Verteile nun die Füllung gleichmäßig auf dem Boden.
  • Rolle die andere Hälfte des Teiges, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche, zu einem Kreis aus und leg ihn über die Füllung. Mit dem Messer kannst du darauf dann noch ein Gitter-Muster zeichnen.
  • Lass die Quiche bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 45-50 Minuten im Ofen backen.
Keyword Glutenfreie Quiche, Maronenquiche, Vegane Maronenquiche, Vegane Quiche mit Süßkartoffel-Maronen Füllung, Vegane und glutenfreie Quiche
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Lass mich gerne wissen, wie es war!