Go Back
+ servings

Wärmendes Wintercurry

Wärmendes Wintercurry bzw. Curry ist ein super Essen für die kalte Jahreszeit. Die Gewürze machen das Gericht sehr bekömmlich und sie wärmen gleichzeitig von innen.
Noch keine Bewertung
Gericht Hauptgericht
Portionen 3 Personen

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Schäle die Karotten und schneide sie mit den Süßkartoffeln in mundgerechte Stücke.
  • Schneide den Strunk vom Rosenkohl ab und halbiere ihn. Zupfe den Grünkohl in kleine Blätter.
  • Gib das Öl zusammen mit den Gewürzen und dem Knoblauch (den du vorher durch eine Knoblauchpresse drückst) in einen Topf und röste diese kurz an.
  • Gib dann das die Karotten, Süßkartoffeln und den Rosenkohl dazu. Röste das Gemüse ebenfalls kurz an.
  • Gieße dann alles mit der Kokosmilch und 300ml Wasser auf und lass das Curry für 30 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln.
  • Gib die letzten 10 Minuten den Grünkohl dazu. Gib das Salz dazu und würze es je nach Geschmack noch mit etwas Pfeffer.
  • Serviere das Curry zu Reis, Quinoa, Hirse oder Polenta.
Keyword Curryrezept vegan, veganes Curry, Wärmendes Wintercurry, Wintercurry
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Lass mich gerne wissen, wie es war!